Rechen

Aus Bowlinglexikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Rechen ist ein aus Metall bestehender Querbalken, der mittels einer Aufhängung im Maschinenteil der Bahn dafür sorgt, daß Pins, die nach einem Wurf auf dem Pindeck liegen geblieben sind, nach hinten in die Falle geschoben werden. Er arbeitet zumeist zeitgleich mit dem Pinsetter.

Klipper.png

To Do
Bild eines Rechens einfügen

Gelegentlich wird er auch als Balken bezeichnet. Umgangssprachlich wird manchmal auch der Begriff Abräumer verwendet. Im Englischen ist auch der Begriff Rack gebräuchlich.

Nebenfunktion

Neben dem Abräumen der Pins verhindert der Rechen auch, daß eingehende Bälle auf das Pindeck gelangen können, solange der Pinsetter mit dem Stellen der Pins beschäftigt ist. Wäre dies nicht der Fall, könnten empfindliche Bauteile des Pinsetters vom Impuls des Balles beschädigt werden.